Informationen zum Datenschutz

 

Unsere Grundsätze

Im Folgenden stellen wir dar, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck und in welcher Form verarbeiten, wenn Sie unseren Service nutzen.

 

Kundeninformationen zur Datenverarbeitung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

 1. Anbieterkennzeichnung

Novasurance SE, Charlottenstr. 57, 10117 Berlin, hier unter der Marke Urlaubsrente auftretend

2. Information über die Datenerhebung bei der Nutzung der Website

(1) Wir verwenden auf unserer Webseite www.urlaubsrente.de teilweise Elemente und Dienste Dritter, die Nutzungsstatistiken liefern oder die dem Benutzer/der Benutzerin Zugang zu sozialen Netzwerken und anderen Fremdangeboten ermöglichen. Es handelt sich bei diesen Dritten insbesondere um Google (Analytics, Adwords, Tag Manager), Facebook, Twitter, Instagram, MailChimp (für Newsletter), LinkedIn und Xing. Daten, die bei der Nutzung der Website erhoben werden können, sind insbesondere:

Diese so erhobenen Daten werden zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Sie werden im Rahmen dieser Analyse nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, so dass wir sie nicht einer bestimmten Person zuordnen können.

(2) Außerdem werden auf unserer Website sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind eine verbreitete Technik, bei welcher dem Browser des Nutzers/der Nutzerin von der Website eine Kennung zugeteilt wird, die dieser bei sich abspeichert und auf Verlangen vorweist. In der Regel verfällt diese Kennung nach einer Sitzung, es können jedoch auch permanente Cookies eingesetzt werden, um die Nutzung der Internetseite analysieren zu können und um das Angebot zu personalisieren. Durch entsprechende Einstellungen im Browser können permanente Cookies automatisch gelöscht, eingeschränkt oder ganz gesperrt werden. Werden auch die nur vorübergehenden Cookies („Session Cookies“) verhindert, kann die Nutzung der Website allerdings beeinträchtigt sein. Lässt ein Benutzer/eine Benutzerin Cookies zu, geht Urlaubsrente davon aus, dass er/sie ihrem Einsatz zustimmt.

(3) Sie können über die Internetseite http://www.youronlinechoices.com/de/ weitere Informationen zu Cookies bekommen sowie dort im Präferenzmanagement die Zustimmung zur nutzungsbasierten Online-Werbung auf Basis von Cookies bei einzelnen Anbietern deaktivieren bzw. aktivieren.

(4) Auf unserer Website wird Google Analytics verwendet, ein Webanalysedienst der Firma Google Inc. („Google“). Auch Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Kennungen, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die bei uns vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Urlaubsrente wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten, und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Klicken Sie zur Deaktivierung von Google Analytics hier.

(5) Das so genannte „Google AdWords Conversion Tracking“ ist ebenfalls eine Dienstleistung von Google. Diese ermöglicht es mittels eines Cookies festzustellen, ob Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Die in dem Cookie gespeicherte Information dient lediglich zur Erstellung von internen Statistiken und erlaubt keine Identifizierung Ihrer Person. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie dies über Ihre Browser-Einstellungen verhindern. Alternativ können Sie die Einstellungen auch über die Privacy-Einstellungen von Google unter folgendem Link ändern: https://www.google.com/settings/ads.

(6) Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook der Firma Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

(7) Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb der Urlaubsrente-Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/urlausbrente sind im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die:
Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, sowie die Novasurance SE (s.o.).
Die Novasurance SE betreibt diese Seite, um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seite sowie der Urlaubsrente-Webseite in Kontakt zu treten. Die Novasurance SE als Betreiber der Facebook-Seite hat kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken. Der Betrieb dieser Facebook-Seite unter Einbezug der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist.
Der Novasurance SE ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer für Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung), für die Erstellung von Nutzerprofilen sowie für Markforschung verarbeitet. Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies ein, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook-Profil besitzt und mit diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend. Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur Datenverarbeitung: https://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd., ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z. B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können vom Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für den Betreiber abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seite nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt: Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Reichweite, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentaren, geteilten Inhalten, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner sowie Klicks auf Telefonnummern. Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verwiesen wird.

Die Novasurance SE nutzt diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um ihre Beiträge und Aktivitäten auf der Urlaubsrente-Facebook-Seite für die Benutzer attraktiver zu machen. So werden z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung der Beiträge genutzt. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch anzupassen. Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können lassen sich die Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Wenn Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, dann heben Sie bitte durch Nutzung der Funktionen „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ und/oder „Diese Seite nicht mehr abonnieren“ die Verbindung Ihres Benutzer-Profils zur Urlaubsrente-Facebook-Seite auf.

(8) Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Firma Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://instagram.com/about/legal/privacy/.

(9) Auf unserer Website werden Funktionen des Netzwerks LinkedIn genutzt. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ („Empfehlen“) von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

(10) Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Firma Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

(11) Auf unserer Webseite sind Funktionen des Netzwerks Xing integriert. Anbieter ist die Xing AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

(12) Auf unserer Website werden Funktionen der zu Oracle gehörenden Firma AddThis, 1595 Spring Hill Rd, Suite 300, Vienna, VA 22182, USA, genutzt. AddThis ist eine Software, mit der Weiterleitungs-/Teilen-Funktionen verschiedener Social Media-Anbieter (z. B. Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter) oder per E-Mail in eine Oberfläche integriert werden können. Weitere Information zum Datenschutz bei AddThis finden Sie unter https://www.addthis.com/privacy.

(13) Auf unserer Website wird Hotjar verwendet, ein im Wesentlichen Tracking-Code basiertes Webanalyse-Tool der Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta. Mittels Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern unseres Website-Angebots anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z. B. Mausbewegungen und -klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten unseres Angebots zu ermitteln. Außerdem werden mittels Hotjar Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des unser Website-Angebot abrufenden Endgeräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Zudem bieten wir via Hotjar die Möglichkeit anonymen Nutzer-Feedbacks mittels so genannter „Feedback Pools“. Die erfassten Informationen sind nicht personenbezogen, werden von der Hotjar Ltd. gespeichert und nicht an sonstige Dritte weitergegeben. Ergänzende Informationen zu Funktionen und Datennutzung mittels Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy. Wenn Sie eine Website-Analyse mittels Hotjar nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen eines so genannten DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren: https://www.hotjar.com/opt-out.

(14) Auf unserer Website wird Userlike verwendet, eine Live-Chat-Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Userlike verwendet „Cookies“ (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Diese Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher/die Besucherin dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger/die Trägerin des Pseudonyms zusammengeführt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Userlike finden Sie unter https://www.userlike.com/de/terms.

(15) Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen per E-Mail unseren Newsletter, eine Tarif-Info, eine Antragsbestätigungs-E-Mail und ggf. sonstige Benachrichtigungen zu übersenden. Der Versand erfolgt mittels „MailChimp“ und „Mandrill“. Das sind Mailversandsoftwareprodukte des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen werden auf den Servern von MailChimp/Mandrill in den USA gespeichert. MailChimp/Mandrill verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung von E-Mails in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp/Mandrill nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der E-Mails. MailChimp/Mandrill nutzt die Daten unserer E-Mail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Am Ende jeder unserer Newsletter/Benachrichtigungen befindet sich ein Link, über den Sie die Newsletter/Benachrichtigungen abbestellen können. Das gilt nicht für die Tarif-Info-E-Mail und die Antragsbestätigungs-E-Mail, da Sie diese nur einmalig erhalten. MailChimp/Mandrill ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Über MailChimp/Mandrill versandte E-Mails werden per SSL/TLS verschlüsselt. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp/Mandrill können Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ einsehen.

(16) Wir arbeiten teilweise mit (Vertriebs-)Partnern (sowohl on- als auch offline) zusammen. Beim Aufruf unserer Website über diese Partner werden Cookies gesetzt. Diese Cookies bleiben über Ihren aktuellen Besuch unserer Webseite hinaus gespeichert. Es werden dabei jedoch keinerlei personenbezogene Daten erfasst, sondern lediglich Identifikationszeichen, die der Zuordnung zu dem jeweiligen Partner dienen. Sollten Sie über einen unserer Partner die Urlaubsrente abgeschlossen haben, geben wir im Rahmen von Provisionsabrechnungen maximal Ihren Vor- und Nachnamen an diesen weiter.

(17) Aufgrund der gesetzlichen Anti-Geldwäschebestimmungen sind wir verpflichtet, Sie im Rahmen der Beantragung einer Urlaubsrente eindeutig und rechtssicher mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass zu identifizieren. Wir nutzen dafür das Video-Ident-Verfahren der Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn, Deutschland, über den Partner der Post Lionware GmbH, Im Kaisemer 13a, 70191 Stuttgart. Sie müssen dabei per Video-Chat Angaben zu Ihrer Person machen sowie Ihr Ausweisdokument zeigen. Sowohl die Deutsche Post AG als auch die Lionware GmbH sichern jeweils den Schutz Ihrer Daten zu. Weitere Informationen zum Video-Ident-Verfahren finden Sie unter der Reiterkarte „Durch Videochat“ auf der Seite https://www.deutschepost.de/de/p/postid/faq.html.

(18) Um einen rechtsgültigen Urlaubsrente-Antrag zu generieren, müssen wir ein System für die digitale Unterschrift verwenden. Wir nutzen dafür das Produkt inSign der Firma iS2 Intelligent Solution Service AG, Am Bäckeranger 2, 85417 Marzling, Deutschland. In inSign werden sämtliche Dokumente sowie die biometrischen Unterschriftsdaten verschlüsselt und gegen Veränderungen geschützt.

(19) Zur Antragsabwicklung der Urlaubsrente werden Ihre Daten an unseren Versicherungspartner, die AXA Lebensversicherung AG, Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln, Deutschland, weitergeben. Für diesen Prozess und die dort hinterlassenen Daten gelten die Datenschutzbestimmungen des Versicherungsunternehmens, die Sie hier abrufen können: https://www.axa.de/datenschutz.

(20) Klicken Sie als Benutzer unserer Website auf den Link eines anderen fremden Angebots, verlassen Sie als Nutzer den Einflussbereich der Urlaubsrente. Dann kann die weitere Datenerhebung durch uns nicht kontrolliert werden und wir übernehmen keine Haftung für allfällige Schäden. Sie müssen sich dann diesbezüglich an den verantwortlichen Dritten halten.

3. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

(1) Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO:
Ihr Auskunftsrecht beinhaltet, dass Sie von der Urlaubsrente eine Bestätigung darüber verlangen können, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten und darüber hinausgehende Informationen zu deren Verarbeitung.

(2) Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO:
Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) richtig sein, haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

(3) Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO:
Sie haben das Recht, unverzüglich eine Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen des Geldwäschegesetzes (GwG), gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Daten aus dem Video-Identifizierungsverfahren fünf Jahre lang aufzubewahren. Danach werden die Daten unverzüglich vernichtet.

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO:
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet, dass Sie eine eingeschränkte Datenverarbeitung verlangen können, sobald:

(5) Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO:
Erfolgt eine Datenverarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder im öffentlichen Interesse, haben sie das Recht, dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Detaillierte Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie am Ende dieses Abschnittes.

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO:
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, von uns an einen anderen Verantwortlichen in einem übertragbaren Format, übermitteln zu lassen.

(7) Beschwerderecht:
Sofern Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Datenschutzaufsichtsbehörde.

(8) Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung:
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit formfrei uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Widerruf erst für die Zukunft gilt.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anliegen zum Thema Datenschutz an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219 • 10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0 • E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

(9) Alle Anfragen hinsichtlicher Ihrer Daten richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@urlaubsrente.de.

4. Datensicherheit

(1) Wir bearbeiten alle von uns selbst erhobenen Daten grundsätzlich in Deutschland und speichern diese in der EU. Im Rahmen der Nutzung externer Dienstleister kann es jedoch zur Speicherung von nicht personenbezogenen Daten im EU-Ausland kommen. Bei der Speicherung von personenbezogenen Daten (maximal Vorname, Nachname und E-Mail) im EU-Ausland achten wir darauf, dass die Dienstleister konform mit den EU-Datenschutzregeln gehen.

(2) Ihre persönlichen Daten werden auf unserer Webseite sowie für E-Mail-Kommunikation bei der Übermittlung über das Internet per SSL/TLS (Secure Sockets Layer/Transport Layer Security) sicher verschlüsselt. Sie erkennen diese Verschlüsselung daran, dass dem „http“ in der Internetadresse ein „s“ (also „https“) angehängt wird sowie an einem kleinen Schlosssymbol neben der Adresszeile des Browsers. Wir benutzen das vertrauenswürdigste SSL-Zertifikat mit erweiterter Überprüfung („Extended Validation“), für das auch unsere Firmendaten verifiziert wurden. Daher erscheint in Desktop-Browsern neben bzw. in der Adresszeile auch unser Firmenname Novasurance SE in Grün.

(3) Wir verpflichten uns, die maßgeblichen Vorschriften des Datenschutzes einzuhalten und insbesondere angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zur Verhinderung unbeabsichtigter Veränderung, Zerstörung oder Bekanntgabe der Daten zu treffen.

(4) Urlaubsrente gibt grundsätzlich keine Personendaten an Dritte weiter, mit folgenden Ausnahmen: Urlaubsrente kann personenbezogene Daten Dritten bekanntgeben, sofern und soweit Sie dies wünschen (z. B. Angebots- und Tarifanfragen oder die Anmeldung zum Newsletter), dies für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung nötig ist (z. B. Urlaubsrente-Anträge) und wir Sie auf die Weitergabe der Daten ausdrücklich hingewiesen haben und Sie es nicht innerhalb einer angemessenen Frist untersagt haben.

5. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Die aktuelle Fassung ist jederzeit unter diesem Link abrufbar.

Stand: 09/2018